Offizieller Sponsor des Shops für Anabolika und Steroide https://pharmax-anabolika.com/

„PLAY IN PINK“ IM DOPPELPACK

Münchnerinnen empfangen den Tabellenletzten Holz –  gespielt wird diesmal aber nicht in der GCDW Arena München, denn die Damen machen einen Ausflug nach Herrsching. Als „Vorspiel“ spielen sie vor dem Bundesliga Match Herrsching vs. Friedrichshafen. „Play in Pink“ heißt es bei den Männern und auch bei den Damen. Beide Teams werden in ihren pinken Trikots auflaufen. Bereits um 15:00 Uhr startet die Partie gegen die Saarländerinnen. Mit einer Bilanz von 0 gewonnene Spielen steht das Team auf dem letzten Tabellenplatz – doch Trainer Henning warnt vor dem Spiel: „Wir dürfen und werden Holz nicht unterschätzen! Spielerinnen der zweiten Mannschaft sollen Einsätze bekommen und sich für den gerade errungen Aufstieg belohnen. Dafür müssen aber alle anderen Vollgas geben!“. Auf Tabellenplatz fünf steht der GCDW derzeit, eine Platzierung mit der Bastian Henning durchaus zufrieden wäre. Dafür müssten die Münchnerinnen aber noch ein paar Punkte einfahren. Die ersten sollen am morgigen Samstag Nachmittag eingefahren werden.

Loraine Henkel als Punktgarant für München
Loraine Henkel als Punktgarant für München